Anradeln 2017 – BSG Biker unterwegs

Am 28.04.17 trotzte eine Handvoll Radler unserer Betriebssportgemeinschaft den Temperaturen und eröffneten die Fahrradsaison 2017.
Ausgangspunkt war die Pforte der JVA, von dort ging es über Westönnen, Mawicke und Ostönnen zum kulinarischen Zwischenstopp in der Bieranstalt “Luigs Mühle” und später retour über Niederbergstrasse zum Ausgangspunkt.
Auf einem Feldweg in der Nähe von Ostönnen, direkt an einem Hochstand hielten wir zufällig an.
Kurz bevor wir schon wieder aufbrechen wollten,
entdeckten wir – sehr gut getarnt im Gras, auf einer der beiden Wegspuren eine Nagelfalle.

Vorsichtig haben wir zunächst die Nägel umgebogen und dann die Falle entfernt.
Wir können zwar nachvollziehen, dass auf diese Weise vielleicht Crossfahrer von den Feldern ferngehalten werden sollen, waren aber sehr erschrocken darüber, wie nah unsere Teilnehmer einer möglichen gefährlichen Verletzung waren, wenn wir nur einen Schritt weiter gegangen wären.
In diesem Sinne möchten wir Radfahrer und Wanderer warnen, die sich in dieser Gegend bewegen – denn wo eine Falle mit soviel Aufwand im Weg angebracht wird, sind sicherlich auch noch weitere zu finden.
Diese Erfahrung wird uns allerdings nicht abgeschrecken in diesem Jahr noch weitere Touren in die nähere Umgebung zu unternehmen.
Die weiteren Touren:

Fahrt zum Spargelhof Mundloh an einem Sonntag Vormittag (ca. 30 Km)
Tour de Ruhr (ca. 50 Km)
Einfach abgefahren – Stippvisiten in den Werler Ortsteilen (unterschiedliche Strecken)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.